ReVia-Medikament gegen Suchtdrang

Oft ist es nicht einfach keinen Alkohol zu trinken. Dieses Verlangen nennt man Craving. Revia bewirkt eine deutliche Verminderung

des Cravings.Die Einnahme von Revia ist einfach.Es muss nur 1 Tablette täglich eingenommen werden,vor oder nach einer Mahlzeit.

Es empfiehlt sich aber,die Tablette immer zur selben Zeit einzunehmen. Revia ist ein gut verträgliches Medikament,Nebenwirkungen

sind selten,am ehesten am Anfang Übelkeit,die schnell vorbei geht.Die Revia-Therapie ist im Allgemeinen keine Dauerbehandlung.

Es wird empfohlen,Revia 3-12 Monate einzunehmen mit Hilfe und Beratung des Artztes.Revia hat KEINE suchterzeugende Wirkung.

FACHINFORMATION  REVIA-FILMTABLETTEN STAND FEB.2010

Umfrage

Gefällt ihnen der Bericht?

Ja (81)
82%

Nein (18)
18%

Stimmen insgesamt: 99