Streetworkarbeit des Vereins HFA gestartet !

06.04.2013 20:01

Seit einen Monat sind 2 ehrenamtliche Mitarbeiter des Vereins unterwegs,um Jugendliche Alkoholkonsumenten

in-und außerhalb der Bahnhöfe mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.Die Hilfe beinhaltet Gespräche mit den

Jugendlichen und Hilfe bei aussichtslosen Situationen,z.B wenn der Jugendliche von daheim abgehaut ist

oder volltrunken Hilfe braucht. Jeweils ein sozial ausgebildeter und ein auf erste Hilfe Mitarbeiter bilden

2x im Monat ein Team,um Jugendliche mit Sofortmassnahmen zu helfen.