Schule und Alkoholkonsum

06.09.2012 13:18

Wieder hat ein neues Schuljahr begonnen und gleich zu Beginn sah ich auf

den Weg zu einen Klienten ein Paar Schüler,die darauf gewettet haben,wieviel

jeder am meisten am Wochende hinuntergekippt hat.Ja,liebe Leute,so sieht

in Wien die Wirklichkeit aus.Gasthäuser pfeifen auf das Jugendschutzgesetz,

schenken 15-bis 16 Jährigen geistige Getränke aus und hoffen auf mehr Umsatz.

Und die Politik? Die wird nur aktiv,wenn Zeitungen darüber berichten und sonst

werden Augen und Ohren auf Null geschaltet.

Wir alle sollten für unsere Jugend Vorbilder sein und nicht ihnen zeigen,wie

man alles falsch macht.Sie werden im späteren Alter genau das machen,was

unsere Genaration verbockt hat,weil wir es ihnen so vorgemacht haben.

Liebe Politiker und Wirte! Unsere Jugend ist unsere Zukunft.Denkt darüber

nach.